Bettina Fabian

Atelier LehmSpur & FeuerTon. 

 

Bettina Fabian
Atelier LehmSpur & FeuerTon.
www.bettinafabian.com

Geboren im südoststeirischen Vulkanland/ Österreich.
Lebt und wirkt seit 2011 als interdisziplinaere Künstlerin und Handwerkerin in Wien.
Aktivistin fuer Feminismus und Umweltschutz.

Projekt und Workshopleiterin bei verschiedensten internationalen Projekten im Theater, LehmBau, Festivals-organisation, Umweltbildung.

***

1992- 1995 BORG Feldbach, musischer Zweig

seit 1994 Lesungen eigener Lyrik/ u.a Kumulit, Amnesty International, Poetry Slam/ Graz

1996- 1998 inskribiert in Dt. Philologie und Medienfächerbündel/ Theaterschwerpunkt

1996- 2003 aktiv im „Freien Theater“ Graz, Gründungsmitglied von Theater Minikry, Tutorin Universtitätstheater Graz, Regie, Produktion, Schauspiel.
div. Regie-Assistenzen (z.B. Schauspielhaus Graz)

1995- 2002 zahlreiche Tanz und Theaterweiterbildungen bei internationalen KünstlerInnen*

1999- 2004 Performancekünstlerin bei „in fire“, Organisation „Festival Of Fiery Arts“/ Graz

seit 2004 FeuerTanzPerformances als FeuerTon

2002-2004 Besuch der Meisterklasse „Keramische Formgebung“ bei Irmgard Schaumberger/ Ortwein-Schule Graz. Schwerpunkt Installationskunst

2005 Studienreisen nach Japan/ IWCAT, International Workshop Of Ceramic Art Tokoname

seit 2006 Fokkusierung auf LehmBau, autodidaktische Erarbeitung von Lehmputzen

Seit 2010 Tischlergesellin und bis 2015 Mitfrau im „Verein zur Förderung feministischer Handwerkerinnen/ Wien“ .

2010 Etablierung der Kunstfigur alias Olympe de Gouges Déclaration des droits de la Femme et de la Citoyenne(Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin)

2010- 2011 Lehrgang zur Umwelt und Outdoorpädagogin/ UmweltBildungAustria,
tätig bis 2012 als Umweltpädagogin bei der UmweltBildungAustria

2012 Studienreise nach Marokko, Assistenz bei Manfred Fahnert im LehmBau/ Sanierung der „Kasbha Aid el Caid“

2012 Lehrgang Kulturvermittlung im Urgeschichtemuseum/ Niederösterreich

2012-2013 Mitarbeit bei VIAS/ Univ.Wien/ experimentelle Archäologie bei W.Lobisser für urgeschichtliche Rekonstruktionen; Lehm und Holzbau.

2013 Kulturvermittlerin Landesausstellung NÖ/ Urgeschichtemuseum Wien.

Seit 2012 Veranstalterin, Initiatorin der (monatlichen) Konzertreihe und des FestivalsJazz In“.

Seit 2012Atelier "LehmSpur & FeuerTon“ / Wien

seit 2016 Studienreisen nach Frankreich mit dortigen LehmWS

seit 2015 Mitarbeit bei "craftistas-offene Frauen*WERKstatt" www.craftistas.at

arbeitet seit 2014 bei Umweltschutzorganisation Global2000